Fraktionsbeitrag - Serpent's Hand

  • Serpent’s Hand

    Die SH ist eine Gruppierung, welche SCPs weder als Bedrohung, noch als abnormal ansieht. Sie sieht in ihnen nur komplett normale Lebensformen und Objekte. Aufgrund dessen findet sie die Ideologie der Foundation, also dass sie die SCPs einsperrt und versucht zu neutralisieren nicht ganz so gut und versucht immer wieder diese zu befreien (besonders die humanoiden und fühlenden also z.B. SCP-527).


    Untereinheiten der Serpent’s Hand:


    1. Infiltrator Regiment

    Das Infiltrations Regiment der SH besteht aus Ex-KGB Angestellten, welche meist die höheren Ränge bekleiden, da diese meist mehr Erfahrung besitzen und aus ehemaligen Undercoveragenten verschiedenster Fraktionen (z.B. CIA, FBI usw.)


    2. Assault Regiment:

    Das Assault regiment der SH besteht meist aus Söldnern, welche durch Training in sehr ernst zu nehmende Gefahren verwandelt wurden, sie unter anderem mit Sturmgewehren und Granatwerfern ausgestattet. Ihre Aufgabe ist es bei Raids oder anderen Auseinandersetzungen an vorderster Front mit zu kämpfen und ordentlich Schaden auszuteilen.


    3. Liberian Regiment

    Das Libarian Regiment ist dazu da auf die Wanderers Library aufzupassen oder Informationen an der Oberfläche zu sammeln. Sie sind so etwas wie die Standarteinheit der SH und werden von keiner anderen Fraktion als feindlich angesehen.


    4. Defender Regiment:

    Die Defender der SH sind primär dafür zuständig die Wanderers Library zu beschützen. Doch im Gegenteil zu den Liberians setzen sie dies mit ihren LMG oder MGs durch. Auch dabei behilflich ist ihre große Widerstandskraft und Stärke welche sie beim tragen der extremen Schutzkleidung auch dringend benötigen.


    5. Support Regiment:

    Die Supporter sind ein essenzieller Teil der SH. Sie sind das Gleiche wie die Feldsanitäter der Foundation. Sie flicken jeden zusammen egal wie schwer er unter Beschuss geraten ist.


    Grundregeln der SH:


    1. Alle Regimente sind gleich wertvoll und gleich auf !

    2. Wenn ein Befehl von einem Vorgesetzten erteilt wird, wird dieser ausgeführt egal von welcher Einheit der Befehl stammt.

    3. Es sollte nie eine Mann zurückgelassen werden, welchen man noch retten kann.

    4. NIEMALS werden die Mitglieder einer anderen GOI sofort erschossen(KOS) außer diese beginnen den Schusswechsel (Bei Raids und Counterraids sollt es ja klar sein)

    5. Sollte man in Gefangenschaft geraten dann wird unter keinen Umständen irgendetwas preisgegeben.

    6. Sollten wir Gefangene machen werden diese nie unhöflich oder unmenschlich behandelt werden.

    7. Befreite SCPs sollen immer gut behandelt werden (außer denen die uns nichts Gutes wollen)



    Bewerbungen und Anforderungen um der Serpent‘s Hand Beizutreten:


    Um der SH beizutreten brauch man ein gewisses Maß an Erfahrung und Können. Somit muss man zwingend auf Level 50 oder höher sein um eine Bewerbung zur SH zu schreiben. Auch sollte man ein gewisses Können im Bereich PvP/MedicRP/InfiltrationRP mitbringen.

    Für verschiedene Regimente muss man auch verschiedene Eigenschaften mitbringen.



    Bewerbungsvorlagen für diese Fraktion folgen in einem einzelnen Beitrag.

  • Gnaral Grunz

    Hat den Titel des Themas von „Fraktionsbeitrag der Serpent’s Hand“ zu „Fraktionsbeitrag - Serpent's Hand“ geändert.

Jetzt Registrieren!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!